Insgesamt erzielte der kleine Weihnachtsbasar einen Erlös in Höhe von 400 Euro.

Adventscafé mit Weihnachtsbasar im Neubauquartier WesthovenPark

Gemeinsam für den guten Zweck

Köln-Porz, 30. November 2017

 

Adventliche Stimmung herrschte am 24.11. im Parea-Gemeinschaftsraum der Seniorenwohnanlage Paulinum WesthovenPark an der Hans-Kalscheuer-Straße 8 in Porz-Westhoven. Bereits zum zweiten Mal hatten einige Senioren aus der Wohnanlage ein Adventscafé mit kleinem Weihnachtsbasar organisiert, zu dem alle Quartierbewohner eingeladen waren.

Neben Kaffee und Kuchen, warmen Waffeln mit Kirschen und Sahne, Muffins und Glühwein erwartete die Besucher, unter ihnen auch Bewohner aus der Salenium-Pflegeeinrichtung, eine kleine Auswahl an selbst gemachten Weihnachtspräsenten. Warme Socken und bestickte Tischdecken fanden ebenso begeisterte Abnehmer wie hübsche Weihnachtsdekoration und leckere Plätzchen. Insgesamt erzielte der Weihnachtsbasar einen Erlös in Höhe von 400 Euro.

Das Geld soll an den Deutschen Kinderhospizverein e.V. im Stadtteil Nippes gespendet werden. „Das Adventscafé mit Weihnachtsbasar könnte zu einer guten Tradition werden“, glaubt Parea-Mitarbeiterin Dr. Gyuzel Muratova, „denn gemeinsam etwas für den guten Zweck zu tun, ist gerade für die Adventszeit eine schöne Aufgabe.“

Rückfragen richten Sie bitte an:

PAREA gGmbH

Dr. Gyuzel Muratova, Parea-Mitarbeiterin

Rotterdamer Straße 37, 50735 Köln   

gyuzel.muratova@parea.de,Tel.: 0221 / 99201265

oder an:

Sahle Wohnen - Unternehmenskommunikation

Jutta Morrien, PR-Referentin

Bismarckstraße 34, 48268 Greven

jutta.morrien@sahle.de, Tel. 02571/81-423

 

Medieninformation Köln-Porz Parea 30.11.2017 Adventscafé mit Weihnachtsbasar