Auf seiner Jahrestagung beschäftigt sich der Parea-Beirat mit dem Thema Vielfalt

Umgang mit Vielfalt

Frankfurt am Main, 19. Oktober 2016

 

Die Bundesrepublik ist laut OECD nach den USA das zweitbeliebteste Einwanderungsland der Welt. Entsprechend nimmt der Anteil an Migrantenhaushalten in den Wohnquartieren und Nachbarschaften zu. Allein im Neubauquartier Helenenhöfe im Frankfurter Europaviertel leben heute mehr als 850 Menschen aus 32 Nationen. Die Frage nach den Möglichkeiten und Grenzen des Umgangs mit multikulturellen Gruppen steht im Zentrum der diesjährigen Parea-Beiratssitzung, die am Mittwoch, 26. Oktober in der neuen Seniorenwohnanlage Paulinum „Helenenhöfe“ stattfindet.

Um ihre soziale Arbeit in den Wohnquartieren auch künftig erfolgreich fortzusetzen zu können, muss die PAREA gGmbH jedoch nicht nur Antworten auf die Herausforderungen des Zusammenlebens von Menschen unterschiedlicher Kultur und ethnischer Herkunft finden. Ebenso gilt es, den Umgang unter anderem mit unterschiedlichen sozialen Gruppen und Seniorengruppen konstruktiv zu gestalten. Das zeigen die Ergebnisse eines Mitarbeiter-Workshops zum Thema „Vielfalt bringt’s!“, der im Vorfeld der Jahrestagung stattgefunden hat. Die Workshop-Ergebnisse werden von Hans-Günther Degenhardt, selbstständiger Trainer und Dozent beim Internationalen Bund, vorgestellt und dienen dem Beirat als Diskussionsgrundlage. 

Anlässlich der Jahrestagung des Parea-Beirats laden wir Sie herzlich zur Pressekonferenz ein:

Anlass: Parea-Beiratssitzung

Zeit: Mittwoch, 26. Oktober 2016, 14:15 Uhr      

Ort: Parea-Gemeinschaftsraum, Pariser Straße 52, 60486 Frankfurt

 

Als Ansprechpartner stehen Ihnen folgende Beiratsmitglieder zur Verfügung: 

  • Frau Prof. Dr. Rita Süssmuth, Präsidentin des Deutschen Bundestags a. D., Berlin
  • Frau Ingrid Arndt-Brauer, Mitglied des Deutschen Bundestags
  • Herr Werner Sigmund, Präsident EVBB, Europäischer Verband Beruflicher Bildungsträger e.V.
  • Herr Klaus Richter, Mitglied des Vorstands, Sparkasse Münsterland Ost
  • Herr Heinz Beumer, Schulleiter a. D., Geschwister-Scholl-Gymnasium Münster
  • Herr Mahmut Özdemir, Mitglied des Deutschen Bundestages
  • Herr Dr. Ralf-Norbert Bartelt, Mitglied des hessischen Landtags
  • Herr Uwe Sahle, Geschäftsführer, Sahle Wohnen
  • Frau Cornelia Daume, Geschäftsführerin, PAREA gGmbH
  • Frau Doris Lenk, Geschäftsführerin, PAREA gGmbH

 

Medienansprechpartnerin ist:

Sybille Jeschonek, Leitung Unternehmenskommunikation, Sahle Wohnen

 

Rückfragen richten Sie bitte an:

PAREA gGmbH

Geschäftsführung

Bismarckstraße 34, 48268 Greven

Telefon 02571 81-343

oder

Sahle Wohnen - Unternehmenskommunikation

Jutta Morrien, PR-Referentin

Unternehmenszentrale

Bismarckstraße 34, 48268 Greven

Telefon 02571 81-423

Medieneinladung FFM 19.10.2016 Parea-Beiratssitzung


map