Begeistert bastelten die Kinder Marienkäfer-Klemmen und Armbänder.

Erstes Kreativ-Café an der Schliemannstraße kam gut an

Kunstvoller Auftakt ohne Nähmaschine

Erkrath-Hochdahl, 4. Mai 2017

 

Nähen und Kaffeetrinken für Jung und Alt stand am 2.5. im Parea-Gemeinschaftsraum der Sahle-Wohnanlage an der Schliemannstraße 44a auf dem Programm. „Leider waren die Nähmaschinen jedoch nicht rechtzeitig geliefert worden“, erklärt Parea-Mitarbeiterin Olga hoch. Somit griffen die 12 Teilnehmer des ersten Kreativ-Cafés kurzerhand zu anderen Bastelmaterialien.

Begeistert bastelten die Kinder Marienkäfer-Klemmen und Armbänder.

Die Erwachsenen bastelten bei Kaffee und Plätzchen hübsche Postkarten.

Olga Hoch hatte für die 5 Kinder und 7 Erwachsenen Papier, Perlen, Malbilder und Wäscheklammern mitgebracht, so dass eifrig Postkarten, Armbänder und Marienkäfer-Klemmen aus Papier gebastelt werden konnten. Besonders begeistert waren die Freundinnen Amina (8), Evelyn (10) und Julia (8). Sie konnten gar nicht genug bekommen und möchten beim nächsten Mal noch mehr Freunde mitbringen. Immer wieder fragten sie: „Was können wir noch basteln?“

Den ersten Termin des Kreativ-Cafés nutzte auch die neue Parea-Mitarbeiterin Gisela Laab, um sich vorzustellen, die Mieter der Wohnanlage kennenzulernen und mit ihnen neue Ideen für gemeinsame Freizeitaktivitäten zu entwickeln. Sobald die Nähmaschinen da sind, möchte sie mit allen Interessierten Herzkissen für Brustkrebs-Patientinnen nähen. Dafür werden nun bereits Stoffreste gesammelt.

Das nächste Kreativ-Café findet am 6.6. von 15 bis 17 Uhr im Parea-Gemeinschaftsraum an der Schliemannstraße 44a statt. Dazu sind alle interessierten Mieter und Nachbarn aller Altersgruppen herzlich eingeladen.

 

Ansprechpartnerin für die Presse:

 

Simone Böhnisch

Pressereferentin

Bismarckstr. 34

48268 Greven

Tel.: 02571 / 81-438

E-Mail: simone.boehnisch@sahle.de

Medieninformation Erkrath 4.5.2017 Parea Kreativ-Café Auftakt


Pressefotos Erkrath 4.5.2017 Parea Kreativ-Café Auftakt


map