Die Senioren aus der Sahle-Wohnanlage an der Otto-Hahn-Straße freuten sich über den Osterbrunch im Salenium.

Gemeinschaft im Kreis der Nachbarn erleben

Osterbrunch der Senioren

Duisburg, 29. März 2016

 

Im Gemeinschaftraum des Saleniums an der Otto-Hahn-Straße ist die lange Tafel gedeckt, kleine Osternester mit Schoko-Hasen stehen an den Plätzen, der Duft von frisch gekochten Kaffee liegt in der Luft. Gespannt warten die ersten Senioren  auf die Köstlichkeiten, die sie beim Osterbrunch verwöhnen sollen.

Die Stimmung ist fröhlich und gelöst. Die Nachbarn tauschen sich aus, scherzen, lachen. „Kurz vor Ostern wollten wir für unsere Senioren bewusst noch einmal die Möglichkeit zur Geselligkeit in größerer Runde schaffen“, erklärt Doris Lenk, Geschäftsführerin der gemeinnützigen Dienstleistungsgesellschaft Parea, die zum Osterbrunch eingeladen hatte.

 

Von den 313 Wohnungen in der Neumühler Siedlung des Wohnungsunternehmens Sahle Wohnen sind 120 öffentlich geförderte Seniorenwohnungen. Immer wieder organisiert Parea im Rahmen des so genannten „Aktiven Seniorenwohnens“ Angebote für die älteren Bewohner. Einmal in der Woche Seniorensport und ein gemeinsames Frühstück an zwei Tagen in der Woche gehören zum Beispiel ebenso dazu wie regelmäßige Aktionen an Feiertagen, wie der Osterbrunch. „Wir möchten die Bewohner darin unterstützen, Kontakte innerhalb der Nachbarschaft zu knüpfen oder zu vertiefen und Netzwerke aufzubauen“, erklärt Doris Lenk die Zielsetzung.

 

Über die Hälfte der Senioren aus der Siedlung nimmt inzwischen regelmäßig an den Angeboten der Parea teil. „Die Bewohner finden es gut, dass ihnen Unterhaltung und Gesellschaft geboten wird. Außerdem fühlen sie sich so besser in die Gemeinschaft integriert“, hat Sahle Wohnen-Kundenbetreuter Alexander Fischer festgestellt, der sich ab und zu die Zeit nimmt, an den Angeboten teilzunehmen. Doris Lenk jedenfalls freut sich über den Erfolg ihrer Gesellschaft. An neuen Ideen für das „Aktive Seniorenwohnen“ mangelt es der Geschäftsführerin auch nicht. „Wir wollen auch weiterhin die sozialen Kontakte hier in der Siedlung fördern und freuen uns über möglichst viele Besucher.“

 

Ansprechpartner für die Presse:

PAREA gGmbH

Jennifer Klahölter

Referentin Nord/Ost

Juliusstraße 33, 46284 Dorsten

Telefon   02362 6040

Mobil      0151 16246274

E-Mail     jennifer.klahoelter@parea.de

 

oder

 

Michael Sackermann

Sahle Wohnen - Unternehmenskommunikation

Pressereferent Nord/Ost

Bismarckstraße 34, 48268 Greven

E-Mail   presse@sahle.de, Tel. 02571 81-353

Medieninformation Duisburg 29.3.2016 Osterbrunch Parea Senioren


map