Die Nachwuchskicker aus dem Hansaviertel zusammen mit Simon Herkt (r.) und Jane Gövert (2.v.r.) vom SC Greven 09 bei der Abschlussveranstaltung auf dem Bolzplatz.

Gemeinschaftsaktion von Parea und SC Greven 09 für Kinder aus dem Hansaviertel

"Offener Balltreff" jetzt in der Ems-Sport-Arena

Greven, 28. Oktober 2015

 

Zum letzten Mal in diesem Jahr fand jetzt der „Offene Balltreff“ auf dem Bolzplatz am Hansaring statt. Bis zum Frühjahr kommenden Jahres verlagert die Gemeinschaftsaktion von Parea und SC Greven 09 für Kinder aus dem Hansaviertel ihre Aktivitäten in die „Ems-Sport-Arena“ in der Gutenbergstraße 14. Ab  Montag, 2. November findet der „Offene Balltreff“ dann dort wie gewohnt immer montags in der Zeit von 17 bis 18 Uhr statt.

„Ende Oktober kommt der Ortswechsel zur richtigen Zeit. In der Soccerhalle werden unsere fußballbegeisterten Kids in den nächsten Monaten optimale Bedingungen vorfinden“, ist Parea-Referentin Annika Mertens überzeugt.

Seit Mai hatten die acht- bis zwölfjährigen Nachwuchskicker aus dem Hansaviertel auf dem Bolzplatz viel Spaß bei den verschiedenen Übungen mit dem Ball und dem gemeinsamen Kicken. Das Sportangebot wurde sehr gut angenommen, was, wie Annika Mertens betont, nicht zuletzt an der engagierte Betreuung durch die beiden FSJer des SC Greven 09, Simon Herkt und Jane Gövert, lag: „Von Anfang an hatten sie einen guten Draht zu den Kindern und wurden von ihnen voll akzeptiert. Für Training und Spiel haben sie immer wieder neue Ideen mitgebracht.“ Ein toller Nebeneffekt der Aktion war, dass sich das Gemeinschaftsgefühl der Kinder weiter gestärkt hat. So wurden in der Gruppe neue Freundschaften geschlossen und gemeinsame Interessen entdeckt. Auch bei den nächsten Treffen in der Halle wollen die Betreuer Simon Herkt und Jane Gövert mit verschiedenen Spielen und Übungen die Ausdauer und Beweglichkeit  „ihrer“ Fußball-Kids fördern. Ein Schwerpunkt soll auf der Vermittlung der verschiedenen Schusstechniken und ein besseres Zusammenspiel im Team liegen. Mädchen sind bisher beim „Offenen Balltreff“ noch nicht dabei, obwohl sie ebenfalls herzlich eingeladen sind. „Vielleicht können wir die eine oder andere Einsteigerin ja demnächst bei uns in der Ems-Sport-Arena begrüßen“, hofft Annika Mertens, die bei Rückfragen zu der Aktion unter der Telefonnummer 02571/81275 zur Verfügung steht.

 

Über Parea

Parea, im Jahr 2000 vom Wohnungsunternehmen Sahle Wohnen initiiert, ist eine bislang einzigartige gemeinnützige Initiative der privaten Wohnungswirtschaft. Der Name „Parea“ stammt aus dem Altgriechischen und bedeutet „Miteinander“.

Bedingt durch den gesellschaftlichen Wandel sind die Herausforderungen an das Quartiersmanagement heute vielfältiger als früher. Parea bringt sich deshalb aktiv in die Entwicklung des sozialen Lebens in den Wohnvierteln ein, in denen sie tätig ist. Ziel aller Aktivitäten ist, das Miteinander der Bewohner zu verbessern, soziales Engagement zu fördern und Hilfen im und für den Alltag der Bewohner zu organisieren. Das Konzept umfasst verschiedene Angebote für unterschiedliche Altersgruppen, zum Beispiel Interessengruppen aus der Mieterschaft wie Frauentreff, internationaler Kochkurs und Hausaufgabenhilfe, das Aktive Seniorenwohnen, U3-Betreuung und Projektarbeit. Mit ihren Tätigkeiten leistet Parea immer auch Hilfe und Anschub zur Selbsthilfe.

Parea ist als gemeinnützige Gesellschaft organisiert und finanziert sich aus Spenden und Zuwendungen der Wohnungswirtschaft sowie öffentlichen Zuschüssen und Projektmitteln. Die Gesellschaft, die gegenwärtig an rund 50 Standorten in 21 Städten tätig ist, versteht sich als Teil eines lokalen Netzwerks und kooperiert mit zahlreichen Partnern aus dem sozialen und gesellschaftlichen Bereich. Parea ist anerkannter Träger der freien Jugendhilfe.

 

Rückfragen richten Sie bitte an:

PAREA gGmbH

Annika Mertens, Referentin

Bismarckstraße 34, 48268 Greven
Tel.: 02571 81-275; Mobil: 0151 16246300

E-Mail: annika.mertens@parea.de

 

Michael Sackermann

Sahle Wohnen - Unternehmenskommunikation

Pressereferent Nord/Ost

Bismarckstraße 34, 48268 Greven

E-Mail   presse@sahle.de, Tel. 02571 81-353

 

Download Medieninformation und Pressefoto:

Medieninformation Greven 28.10.2015 Parea Offener Balltreff


Pressefoto Greven 28.10.2015 Parea Offener Balltreff


map