Die gebastelten Bilder in den Vorschulmappen erinnern Alt und Jung an ihre Kindergartenzeit.

Kinder und Senioren erzählten sich vom Schulstart

Vorfreude auf die Schule

Düsseldorf-Rath, 12. Juni 2018

 

Für viele Kinder beginnt nach den Sommerferien der „Ernst des Lebens“: Sie gehen zum ersten Mal in die Schule. „Das ist eine aufregende Zeit, in der die Kinder von der Erfahrung Älterer profitieren können“, erklärt Parea-Mitarbeiterin Olga Hoch. „Außerdem fühlen sich Ältere Menschen wieder jung, wenn sie die Vorfreude der Kinder persönlich miterleben können.“

Im Austausch erfuhr Hedwig Skrzypkowiak von den Kindern, wie sie sich auf die Schule vorbereiten.

Maria Stroba interessierte sich sehr für die Vorschulmappen der Kinder.  

Daher organisierte Olga Hoch in der Seniorenwohnanlage von Sahle Wohnen am Freitag, 8. Juni, ein Treffen der Generationen: Acht Vorschulkinder aus dem Familienzentrum an der Lünener Straße 1 besuchten die Mieterinnen in der Seniorenwohnanlage im Parea-Gemeinschaftsraum an der Marler Straße 10.

 

Stolz erzählten die Kinder den Seniorinnen von ihren Schulvorbereitungen und präsentierten ihnen ihre Vorschulmappen. Wie groß die Aufregung und Vorfreude auf die Schule ist, erfuhren die Seniorinnen durch die gemalten und gebastelten Bilder, die ersten Aufgaben und selbstgeschriebenen Buchstaben. In den Mappen waren auch Handabdrücke, Liedtexte und viele Fotos aus der Kindergartenzeit zu sehen. Diese weckten bei den Seniorinnen viele Erinnerungen an ihre eigene Kindheit. „Alt und Jung tauschten sich auch darüber aus, wie sich die Schultüten früher und heute unterscheiden“, berichtet Olga Hoch. Erstaunt stellten die Seniorinnen fest, dass die Jungs heute unbedingt eine Fußball-Tüte haben möchten, auf der ein Fußballtor und ein riesiger Ball zu sehen ist. Die Mädchen träumen von den Schultüten mit Pferden oder Feen in Rosatönen und mit vielen Glitzersteinen.

 

Ihre Schultüten werden die Kinder in den nächsten Wochen im Kindergarten zusammen mit den Eltern basteln. Zum Abschluss des fröhlichen Austauschs aßen die Senioren mit den Kindern Würstchen und Kartoffelsalat sowie einen Nachtisch, den die Kinder vorbereitet hatten.

 

Ansprechpartnerin für die Presse:

Simone Böhnisch, Pressereferentin

Bismarckstr. 34, 48268 Greven

02571 / 81-438, simone.boehnisch@sahle.de

Medieninformation Düsseldorf 12.6.2018 Parea-Austausch Senioren Kinder Schulbeginn


Pressefotos Düsseldorf 12.6.2018 Parea-Austausch Senioren Kinder Schulbeginn