Das Kinderpicknick von Parea, Freundschaft-Druschba e.V. und Sahle Wohnen in der Wohnanlage am Holunderweg war ein voller Erfolg. Bei der Zubereitung des Essens halfen die Kinder tatkräftig und mit viel Freude mit.

 

Kinderpicknick von Parea am Holunderweg

Salat und Waffeln lockten

Lippstadt, 15. Juli 2015

 

Das erste Kinderpicknick, das die gemeinnützige Dienstleistungsgesellschaft Parea in Zusammenarbeit mit dem Verein „Freundschaft - Druschba e.V.“ und dem Wohnungsunternehmen Sahle Wohnen organisiert hatte,  lockte viele Kinder auf die Wiese mitten in der Wohnanlage am Holunderweg.

Bei strahlendem Sonnenschein genossen die Mädchen und Jungen zwischen sechs und zwölf Jahren die bunte Veranstaltung und die lockere Atmosphäre. „Die Kinder haben sichtlich Spaß. Das ist die Hauptsache“, freute sich Parea-Referentin Annika Mertens über die positive Resonanz auf die Veranstaltung, mit der ein besseres Kennenlernen der Kinder aus der Wohnanlage ermöglicht und ein gutes Miteinander gefördert werden soll.

Fröhlich spielende Kinder und ein Pavillion belebten die Wiese vor den Wohnhäusern. Verschiedene Spielangebote, die Annika Mertens zusammen mit Elena Seewald, der ehrenamtlichen Mitarbeiterin des Druschba e.V., vorbereitet hatte, sorgten dafür, dass das Picknick auch zu einem Kinderfest wurde. So hatten die Kinder die Möglichkeit, ihr Können und Geschick beim Federballspielen, einem Wettbewerb im Sackhüpfen und einem Volleyball-Match unter Beweis zu stellen. Zuvor wurde fleißig Salat und Gemüse geschnibbelt. Anschließend erfuhren die Kinder, was es alles braucht, um aus den gewaschenen und klein geschnittenen Salatblättern ein schmackhaftes Essen zu zaubern. Nach der genauen Einweisung halfen sie fleißig mit und so war der Salat in Windeseile angerichtet. „Es macht Spaß, gemeinsam mit den Kindern zu kochen und das Picknick für die ganze Gruppe vorzubereiten“, stellte Elena Seewald fest, während die Kartoffeln kochten und auf dem Grill die Bratwürstchen bruzzelten.

Nachdem Hunger und Durst gestillt waren spielte die Gruppe ausgelassen weiter. Zum Abschluss des Kinderpicknicks servierte das Team noch selbstgebackene Waffeln. Glücklich und zufrieden machten sich die Kinder nach der letzten kulinarischen Überraschung auf den Heimweg. „Es hat heute sehr viel Spaß gemacht“, waren sich Annika Mertens und Elena Seewald einig, die sich schon auf weitere tolle Aktionen für und mit den Kindern vom Holunderweg freuen.

Über Parea

Parea, im Jahr 2000 vom Wohnungsunternehmen Sahle Wohnen initiiert, ist eine bislang einzigartige gemeinnützige Initiative der privaten Wohnungswirtschaft. Der Name „Parea“ stammt aus dem Altgriechischen und bedeutet „Miteinander“.

Bedingt durch den gesellschaftlichen Wandel sind die Herausforderungen an das Quartiersmanagement heute vielfältiger als früher. Parea bringt sich deshalb aktiv in die Entwicklung des sozialen Lebens in den Wohnvierteln ein, in denen sie tätig ist. Ziel aller Aktivitäten ist, das Miteinander der Bewohner zu verbessern, soziales Engagement zu fördern und Hilfen im und für den Alltag der Bewohner zu organisieren. Das Konzept umfasst verschiedene Angebote für unterschiedliche Altersgruppen, zum Beispiel Interessengruppen aus der Mieterschaft wie Frauentreff, internationaler Kochkurs und Hausaufgabenhilfe, das Aktive Seniorenwohnen, U3-Betreuung und Projektarbeit. Mit ihren Tätigkeiten leistet Parea immer auch Hilfe und Anschub zur Selbsthilfe.

Parea ist als gemeinnützige Gesellschaft organisiert und finanziert sich aus Spenden und Zuwendungen der Wohnungswirtschaft sowie öffentlichen Zuschüssen und Projektmitteln. Die Gesellschaft, die gegenwärtig an mehr als 20 Standorten mit Schwerpunkt in Nordrhein-Westfalen tätig ist, versteht sich als Teil eines lokalen Netzwerks und kooperiert mit zahlreichen Partnern aus dem sozialen und gesellschaftlichen Bereich. Parea ist anerkannter Träger der freien Jugendhilfe in verschiedenen Städten Nordrhein-Westfalens.

 

Rückfragen richten Sie bitte an:

PAREA gGmbH

Annika Mertens

Referentin Nord/Ost

Bismarckstraße 34, 48268 Greven
Tel.: 02571 / 81-275

Mobil: 0151 / 16246300

E-Mail: annika.mertens@parea.de

 

Michael Sackermann

Sahle Wohnen - Unternehmenskommunikation

Pressereferent Nord/Ost

Bismarckstraße 34, 48268 Greven

E-Mail   presse@sahle.de, Tel. 02571 81-353

 

Download Medieninformation und Pressefoto:

Medieninformation Lippstadt 15.07.2015 Parea Kinderpicknick


Pressefoto Lippstadt 15.07.2015 Parea Kinderpicknick


map