An einer langen Tafel im Freien genossen die Seniorinnen ein Frühstück im Sahle-Wohnpark Am Bandenfeld.

Mieteraktivitäten für Alt und Jung

Frühstück, Bingo und Boccia

Haan, 10. August 2018

 

Während der Sommerferien trafen sich im Sahle-Wohnpark Am Bandenfeld Nachbarn aller Altersgruppen zu gemeinsamen Aktivitäten. Das AWO-Familienzentrum und Nachbarschaftstreff und die PAREA gGmbH hatten am 16. Juli einen Bingo-Nachmittag für Senioren und Kinder organisiert.

Jung und Alt spielten im Schatten der Bäume Bingo.

Unter freiem Himmel auf der grünen Wiese inmitten der Wohnanlage spielten Kinder und Senioren um die Wette, wer als erstes eine Zahlenreihe vollständig hat. Am 25. Juli trafen sich dann zahlreiche Senioren aus dem Wohnpark zum ausgiebigen Frühstück im Grünen unter den schattigen Bäumen des Wohnparks. An einer langen Tafel war genug Platz für alle. Organisiert wurde das Frühstück von AWO-Mitarbeiterin Sylvia Maral und Parea-Mitarbeiterin Olga Hoch. Auch Sahle Wohnen-Kundenbetreuer Thorsten Seelig und die Kundencenterassistentin Kerstin Nies sowie die Parea-Ehrenamtliche Nicole Bodden nahmen an der Tafel teil. „Unter freiem Himmel gemeinsam zu frühstücken, kam bei allen sehr gut an“, freut sich Olga Hoch. „Es war eine tolle Atmosphäre, so dass die Mieter so ein Frühstück im Freien jetzt jedes Jahr durchführen möchten.“ Am 1. August trafen sich die Senioren noch einmal draußen im Wohnpark. Dieses Mal stand Boccia Spielen auf dem Programm. Mit diesen Aktivitäten fördern das AWO-Familienzentrum und Nachbarschaftstreff sowie Parea eine gute Nachbarschaft unter den Mietern und regen zum Kennenlernen und Austausch an.

 

Ansprechpartnerin für die Presse:

Simone Böhnisch, Pressereferentin

Bismarckstraße 34, 48268 Greven

E-Mail: simone.boehnisch@sahle.de

Telefon: 02571 / 81-438

Medieninformation Haan 10.8.2018 Frühstück unter freiem Himmel