Eine ausgelassene Stimmung herrschte auf der Altweiber-Party im Paulinum „Zur Scheuren“.

Närrisches Treiben in Seniorenwohnanlage von Sahle Wohnen

Altweiber-Party im Paulinum

Wuppertal-Barmen, 8. Februar 2016

 

Im Gemeinschaftsraum der Paulinum-Seniorenwohnanlage „Zur Scheuren“ tummelte sich am 4.02. viel närrisches Volk. Unter dem Motto „Weiber außer Rand und Band“ feierten dort 25 farbenfroh kostümierte Frauen ausgelassen Karneval. Eingeladen zur zehnten Altweiber-Party hatte die gemeinnützige Dienstleistungsgesellschaft Parea.

Pünktlich um 15.11 Uhr konnte Parea-Mitarbeiterin Rita Fuchs das närrische Treiben eröffnen. Nach einer ausgefallenen Büttenrede, die viel Beifall erntete, sorgte eine Tanzvorführung zu dem Song „Wir sind die Tramps von der Pfalz“ für Begeisterung beim Publikum. „Das Programm gestalten die Seniorinnen immer selbst. Da ist gute Stimmung vorprogrammiert“, erklärte Rita Fuchs schon zu Beginn der Veranstaltung. Mit ihrer Vorhersage sollte sie Recht behalten. Auch in diesem Jahr feierten die Frauen bis weit in die Abendstunden hinein.

Rückfragen richten Sie bitte an:

Sahle Wohnen - Unternehmenskommunikation

Jutta Morrien, Pressereferentin

Bismarckstraße 34, 48268 Greven

jutta.morrien@sahle.de, Tel. 02571/81-423

Medieninformation Wuppertal 8.02.2016 Altweiber-Party


map