Bunte Frühlingsblumen bastelten die Senioren mit den Kita-Kindern.

Osterbastelstube der Generationen

Kinder basteln mit Senioren

Düsseldorf-Rath, 16. März 2015

 

Basteln macht in jedem Alter Spaß, vor allem in Gemeinschaft. Am Freitag, 13.3. griffen acht Senioren aus der Sahle-Wohnanlage an der Marler Straße 10 zusammen mit sechs Vorschulkindern aus dem Städtischen Kindergarten an der Lünener Straße 1 zu Papier, Schere und Stiften.

In der Oster-Bastelwerkstatt im Gemeinschaftsraum entstanden zahlreiche bunte Frühlingsblumen. „Die Senioren und die Kinder haben sehr konzentriert gearbeitet und waren sehr motiviert“, erzählt die Parea-Mitarbeiterin Olga Hoch, die das Basteln begleitete. „Alle haben sich gegenseitig geholfen.“ Zum Abschied erhielten alle Kinder eine kleine süße Überraschung. Voller Freude teilten sie mit: "Wir haben sehr viel Spaß gehabt und kommen gerne wieder." Auch die Senioren freuten sich sehr über den jungen Besuch. Im April findet wieder ein Treffen der Generationen in der Sahle-Wohnanlage statt. Dann spielen die Senioren mit den Kindern im Kindergarten Bingo.

 

 

 

 

 

 

 

 

Über Parea

 

Parea, im Jahr 2000 vom Wohnungsunternehmen Sahle Wohnen initiiert, ist eine bislang einzigartige gemeinnützige Initiative der privaten Wohnungswirtschaft. Der Name „Parea“ stammt aus dem Altgriechischen und bedeutet „Miteinander“.

 

Bedingt durch den gesellschaftlichen Wandel sind die Herausforderungen an das Quartiersmanagement heute vielfältiger als früher. Parea bringt sich deshalb aktiv in die Entwicklung des sozialen Lebens in den Wohnvierteln ein, in denen sie tätig ist. Ziel aller Aktivitäten ist, das Miteinander der Bewohner zu verbessern, soziales Engagement zu fördern und Hilfen im und für den Alltag der Bewohner zu organisieren. Das Konzept umfasst verschiedene Angebote für unterschiedliche Altersgruppen, zum Beispiel Interessengruppen aus der Mieterschaft wie Frauentreff, internationaler Kochkurs und Hausaufgabenhilfe, das Aktive Seniorenwohnen, U 3-Betreuung und Projektarbeit. Mit ihren Tätigkeiten leistet Parea immer auch Hilfe und Anschub zur Selbsthilfe.

 

Parea ist als gemeinnützige Gesellschaft organisiert und finanziert sich aus Spenden und Zuwendungen der Wohnungswirtschaft sowie öffentlichen Zuschüssen und Projektmitteln. Die Gesellschaft, die gegenwärtig an mehr als 20 Standorten mit Schwerpunkt in Nordrhein-Westfalen tätig ist, versteht sich als Teil eines lokalen Netzwerks und kooperiert mit zahlreichen Partnern aus dem sozialen und gesellschaftlichen Bereich. Parea ist anerkannter Träger der freien Jugendhilfe in verschiedenen Städten Nordrhein-Westfalens.

 

Rückfragen richten Sie bitte an:

 

Simone Böhnisch, Pressereferentin

Bismarckstr. 34, 48268 Greven

02571 / 81-438, simone.boehnisch@sahle.de

Medieninformation Düsseldorf 16.3.2015 Parea Osterbasteln Senioren und Kita


Pressefotos Düsseldorf 16.3.2015 Parea Osterbasteln Senioren und Kita


map