Geselliges Miteinander beim Neujahrsempfang in der Sahle-Seniorenwohnanlage am Riedberg 

 

Parea begrüßte gemeinsam mit Senioren das neue Jahr

Neujahrsempfang 2016

Frankfurt, 18. Januar 2016

 

Der traditionelle Neujahrsempfang der Parea ist bei den Bewohnern der Sahle-Seniorenwohnanlagen an der Friedberger Warte und am Riedberg beliebt. Zu den beiden Veranstaltungen am 12. und 13. Januar kamen insgesamt mehr als 60 Seniorinnen und Senioren.

Der gemeinsame Ausblick auf das Jahr 2016 und das gesellige Miteinander standen auch beim diesjährigen Neujahrsempfang im Vordergrund. In der Begegnungsstätte Paulinum an der Friedberger Warte begrüßten Parea-Mitarbeiterin Gabriele Aydogdu und die Sozialbezirksvorsteherin Elsbeth Muche die Senioren. Im Gemeinschaftsraum der Seniorenwohnanlage am Riedberg sprachen Parea-Mitarbeiterin Heide Etzel und Stadtbezirksvorsteherin Gudrun Sulzer-Gram einige Begrüßungsworte. 

„Ich finde es immer wieder schön, das neue Jahr auf diese Weise zu beginnen. Schon das üppige Büfett zeigt, dass unsere Gäste dieses Treffen ebenso zu schätzen wissen“, freute sich Parea-Referentin Monika Brieder. Fast alle Senioren hatten eine selbst gemachte Kleinigkeit zum Neujahrsempfang mitgebracht, ob einen süßen Kuchen oder einen herzhaften Thunfischsalat.

Rückfragen richten Sie bitte an:

Paulinum an der Friedberger Warte - Zentrum für aktives Miteinander

Monika Brieder, Parea-Referentin

Valentin-Senger-Str. 136a, 60389 Frankfurt

monika.brieder@parea.de, Tel.: 069/80881145

 

Sahle Wohnen - Unternehmenskommunikation

Jutta Morrien, Pressereferentin

Bismarckstraße 34, 48268 Greven

jutta.morrien@sahle.de, Tel. 02571/81-423

 

 

Medieninformation Frankfurt 18.01.2016 Neujahrsempfang Parea


map