In gemütlicher Runde begrüßten zahlreiche Bewohnerinnen und Bewohner der Paulinum-Seniorenwohnanlage Zur Scheuren das neue Jahr. (Foto: Horst Großewiese)

 

Parea begrüßte gemeinsam mit Seniorinnen und Senioren das neue Jahr

Glücksklee zum Neujahrsempfang

Wuppertal-Barmen, 3. Januar 2018

 

Am 2. Januar nahmen zahlreiche Bewohnerinnen und Bewohner der Seniorenwohnanlage „Paulinum Zur Scheuren“ am Neujahrsempfang teil, zu dem die Parea eingeladen hatte. Im Gemeinschaftsraum der Wohnanlage begrüßten sie gemeinsam mit Rita Fuchs das neue Jahr. Als Glücksbringer überreichte die Parea-Mitarbeiterin jedem Gast einen Glücksklee mit Schornsteinfeger-Figur. 

Mehrere Stunden saßen die Seniorinnen und Senioren bei Kaffee und Kuchen gemütlich beisammen. Nachdem sie mit einem Glas Sekt auf das neue Jahr angestoßen hatten, blickten sie gemeinsam auf das vergangene Jahr zurück und entwickelten Ideen für die Gestaltung künftiger Freizeitaktivitäten. „Viele Bewohner nehmen nicht nur an den jahreszeitlichen Festen teil, die wir hier veranstalten, sondern beteiligen sich auch ganz aktiv an deren Vorbereitung und Durchführung“, weiß Rita Fuchs das Engagement der Seniorinnen und Senioren zu schätzen.

Das „Aktive Seniorenwohnen“, das Parea in den vier Paulinum-Seniorenwohnanlagen in Wuppertal anbietet, umfasst neben vielfältigen Freizeitaktivitäten, die zum Mitmachen einladen, ebenso Unterstützungsangebote, die den Alltag erleichtern. Als Treffpunkt für gemeinsame Aktivitäten dienen die Parea-Gemeinschaftsräume in den Wohnanlagen.

Rückfragen richten Sie bitte an:

PAREA gGmbH

Olga Hoch, Parea-Mitarbeiterin

Schliemannstraße 44a, 40699 Erkrath

olga.hoch@parea.de, Tel.: 0175/7221166

 

Sahle Wohnen - Unternehmenskommunikation

Jutta Morrien, Pressereferentin

Bismarckstraße 34, 48268 Greven

Tel.: 02571/81-423; jutta.morrien@sahle.de

Medieninformation WUP Parea 3.01.2018 Neujahrsempfang Paulinum Zur Scheuren