Am Ende der Rundfahrt: Zwei Damen in historischen Kostümen verabschiedeten ihre Gäste.

Paulinum-Bewohner genossen Fahrt mit dem Kaiserwagen

Schweben wie der Kaiser

Wuppertal-Barmen, 10. Mai 2016

 

Selbst für alteingesessene Wuppertaler Bürger ist die Fahrt mit dem „Kaiserwagen“ der Schwebebahn etwas Besonderes. Am 4.05. nahmen mehrere Bewohner aus der Seniorenwohnanlage „Paulinum Zur Scheuren“ in dem historischen Vehikel Platz und genossen die mehr als einstündige Fahrt im majestätischen Ambiente.

„Die Fahrt stand bei einigen Senioren ganz oben auf der Wunschliste“, so Parea-Mitarbeiterin Rita Fuchs, die den gemeinsamen Ausflug organisiert und begleitet hatte.      

Los ging die Fahrt von Vohwinkel. Schnell hatten es sich die Senioren auf den gepolsterten Sitzen bequem gemacht. Bei Kaffee und Kuchen bewunderten sie das stilechte Interieur des Wagens, erfreuten sich an der fantastischen Aussicht und lauschten den Ausführungen zweier ortskundiger Damen in historischen Kostümen. „In der Wagenhalle Oberbarmen hat der Kaiserwagen eine Wende gemacht und uns sicher und komfortabel zurück nach Vohwinkel gebracht“, so Rita Fuchs. Weil den Senioren die Rundfahrt so gut gefallen hat, steht für die Parea-Mitarbeiterin fest: „Auch im nächsten Jahr wird die Fahrt ein Highlight in unserem Veranstaltungsprogramm sein.“

 

Rückfragen richten Sie bitte an:

Sahle Wohnen - Unternehmenskommunikation

Jutta Morrien, PR-Referentin

Bismarckstraße 34, 48268 Greven

jutta.morrien@sahle.de, Tel. 02571/81-423

 

Medieninformation Wuppertal-Barmen 10.05.2016 Parea Fahrt mit Kaiserwagen


map