Schüler und Senioren lesen aus dem Roman von Cornelia Funke

Tintenherz-Fans können sich freuen

Frankfurt-Bornheim, 9. März 2017

 

Weil die erste Lesung so großen Anklang gefunden hat, können sich Tintenherz-Fans nun auf eine Wiederholung freuen. Am Freitag, 17. März um 16 Uhr lädt die Parea erneut zur Lesung aus dem Roman „Tintenherz“ in die Begegnungsstätte Paulinum an der Valentin-Senger-Straße 136 a ein.

Schüler der Valentin-Senger-Grundschule und Senioren aus dem Wohnviertel an der Friedberger Warte lesen aus dem mehrfach ausgezeichneten Roman. Unterstützt wird die Veranstaltung vom Frankfurter Programm – Aktive Nachbarschaft. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Zum Pressetermin laden wir Sie herzlich ein:

Anlass: Lesung aus dem Roman „Tintenherz“ von Cornelia Funke

Termin: Freitag, 17. März um 16:00 Uhr  

Ort: Paulinum an der Friedberger Warte - Zentrum für Aktives Miteinander, Valentin-Senger-Straße 136a, 60389 Frankfurt 

 

Rückfragen richten Sie bitte an:

Paulinum an der Friedberger Warte – Zentrum für Aktives Miteinander

Monika Brieder, Parea-Referentin

Valentin Senger Str. 136a, 60389 Frankfurt

monika.brieder@parea.de, Tel. 069/80881145

 

Sahle Wohnen - Unternehmenskommunikation

Jutta Morrien, PR-Referentin

Bismarckstraße 34, 48268 Greven

jutta.morrien@sahle.de, Tel. 02571/81-423

Medieneinladung FFM 9.3.2017 Parea Lesung Tintenherz


map