Begrüßung der Gäste mit einem Glas Sekt (Foto: Horst Großewiese)

Senioren aus dem Paulinum Zur Scheuren treffen sich zum Osterfrühstück

Geselligkeit im Kreis der Nachbarn

Wuppertal-Barmen, 4. April 2018

 

Zu einem Osterfrühstück mit Sektempfang hatte die gemeinnützige Dienstleistungsgesellschaft Parea die Bewohnerinnen und Bewohner der Seniorenwohnanlage „Paulinum Zur Scheuren“ eingeladen. Rund 40 Seniorinnen und Senioren gaben sich am Freitag, 30. März ein Stelldichein im Gemeinschaftsraum der Wohnanlage und genossen das reichhaltige kulinarische Angebot, das die Parea-Mitarbeiterin Rita Fuchs gemeinsam mit zwei Bewohnerinnen zusammengestellt hatte.

Parea-Mitarbeiterin Rita Fuchs (in der Mitte) freute sich über die Orchidee, die ihr die Hausbewohner als kleines Dankeschön überreicht hatten. (Foto: Horst Großewiese) 

Brötchen und Brot, Eier, Schinken, Käse, verschiedene Brotaufstriche und ein paar süße Köstlichkeiten fanden sich auf den mit Ostermotiven hübsch dekorierten Tischen. Nach dem Sektempfang kamen die Bewohner während des Essens schnell miteinander ins Gespräch. Die geplanten Aktivitäten zu Ostern, ob gemeinsam mit Bekannten oder im Kreis der Familie, kamen dabei ebenso zur Sprache wie Anekdoten aus früherer Zeit. „Wer von den Bewohnern Anschluss sucht, dem bietet sich hier eine gute Gelegenheit dazu“, berichtet Rita Fuchs, die das Osterfrühstück seit 2006 alljährlich organisiert.  

 

 

 

 

 

 

Rückfragen richten Sie bitte an:

PAREA gGmbH

Olga Hoch, Parea-Mitarbeiterin

Schliemannstraße 44a, 40699 Erkrath

olga.hoch@parea.de, Tel.: 0175/7221166

 

Sahle Wohnen - Unternehmenskommunikation

Jutta Morrien, Pressereferentin

Bismarckstraße 34, 48268 Greven

Tel.: 02571/81-423; jutta.morrien@sahle.de

Medieninformation WUP Parea 4.4.2018 Osterfrühstück