Mit einem Glas Sekt stießen die Senioren auf das neue Jahr an.

Senioren begrüßten das neue Jahr

Parea lud zum Neujahrsempfang

Wuppertal-Barmen, 6. Januar 2017

 

Am 3. Januar nahmen 25 Bewohner aus der Seniorenwohnanlage „Paulinum Zur Scheuren“ an dem Neujahrsempfang teil, zu dem die Parea eingeladen hatte. Im Gemeinschaftsraum der Wohnanlage begrüßten sie gemeinsam mit den Parea-Mitarbeiterinnen Rita Fuchs und Beate Kurth das neue Jahr. 

Mit einem Glas Sekt stießen die Senioren auf das neue Jahr an.

In gemütlicher Runde blickten die Senioren auf die Veranstaltungs-Highlights des vergangenen Jahres zurück und entwickelten Ideen, was man in nächster Zeit zusammen unternehmen kann. Da Karneval schon bald wieder vor der Tür steht, drehten sich die meisten Gespräche um Weiberfastnacht und Rosenmontag. „Wer bei den Veranstaltungsvorbereitungen mithilft oder etwas aufführt, haben wir bereits besprochen“, freut sich Rita Fuchs über das Engagement der Senioren.

Unter dem Motto „Aktives Seniorenwohnen“ bietet Parea den Bewohnern vielfältige Freizeitaktivitäten an, die zum Mitmachen einladen. Ebenso unterstützt sie die Eigeninitiative von Senioren, gemeinschaftliche Aktivitäten selbst zu organisieren.    

 

 

Rückfragen richten Sie bitte an

PAREA gGmbH

Annika Mertens, Referentin

Bismarckstraße 34, 48268 Greven

Tel.: 02571/81-275; annika.mertens@parea.de

 

Sahle Wohnen - Unternehmenskommunikation

Jutta Morrien, Pressereferentin

Bismarckstraße 34, 48268 Greven

Tel.: 02571/81-423; jutta.morrien@sahle.de

 

Medieninformation WUP-Barmen 6.1.2017 Parea Neujahrsempfang


map