Auch viele ältere Stadtteilbewohner waren der Parea-Einladung zum Weltfrauentag gefolgt.

Stadtteilbewohner feierten den Weltfrauentag

Gemeinsam den Tag würdigen

Köln-Chorweiler, 10. März 2015.

 

Anlässlich des Internationalen Frauentages trafen sich am 8. März um 16 Uhr mehr als 30 Frauen und Männer aus dem Stadtteil Chorweiler im Sahle-373-Stufenhaus an der Florenzer Straße 32. Im Gemeinschaftsraum des Hochhauses hatte die gemeinnützige Dienstleistungsgesellschaft Parea zu Kaffee und Kuchen eingeladen. „Auf unsere Einladung hin kommen hier jedes Jahr am 8. März Menschen aus verschiedenen Nationen zusammen, um gemeinsam diesen Tag zu würdigen“, sagt Parea-Mitarbeiter Heike Awerkiew. 

Nach der Begrüßungsansprache von Heike Awerkiew, in der sie an die Bedeutung und Geschichte des Weltfrauentages erinnerte, blieb viel Zeit zum geselligen Beisammensein. Bis in den Abend hinein saßen die Nachbarinnen und Nachbarn zusammen, tauschten sich aus, tanzten und sangen Lieder. „Ein solches Treffen dient ebenso dazu, über sprachliche und kulturelle Grenzen hinweg das nachbarschaftliche Miteinander zu fördern“, erklärt die Parea-Mitarbeiterin.

 

Rückfragen richten Sie bitte an:

Sahle Wohnen

Jutta Morrien, Pressereferentin

Bismarckstr. 34, 48268 Greven

Tel.: 02571 / 81-423

E-Mail: jutta.morrien@sahle.de

Medieninformation Köln-Chorweiler 10.03.2015 Parea Weltfrauentag


map