Begegnungsstätte Paulinum

Sommerfest zum Jubiläum

Frankfurt-Bornheim, 10. Juli 2014

 

In diesem Jahr feiert das Paulinum an der Friedberger Warte sein fünfjähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass lädt die Begegnungsstätte alle Stadtteilbewohner am Freitag, 18. Juli von 15.00 bis 20.00 Uhr zu einem großen Sommerfest ein. „Seit der Eröffnung im August 2009 hat sich das Paulinum zu einem lebendigen Stadtteilzentrum für Jung und Alt entwickelt. Diesen Erfolg möchten wir gemeinsam mit allen Bewohnern und Nachbarn feiern“, erklärt Parea-Mitarbeiterin Monika Brieder.   

An der Gestaltung des Sommerfestes wirken verschiedene Gruppen mit, die im Paulinum aktiv sind. Das Gartenteam, das die neuen Hochbeete auf der Terrasse der Begegnungsstätte hegt und pflegt, bietet selbst gemachte Liköre und Öle aus heimischen Kräutern an, während das Kochteam um Annette Dols und Lissy Thomé die Gäste mit leckeren Cocktails verwöhnt. Für gute Unterhaltung sorgen die Theatergruppe „Zwischenspiel“, die seit mehreren Jahren im Paulinum probt, und der „Cantate-Chor“, der schon einmal im Paulinum zu Gast war. Mit altbekannten Frühlings- und Sommerliedern lädt der Frauenchor die Zuhörer zum Mitsingen ein. Wer mehr über das Paulinum erfahren will, sollte auf keinen Fall die Fotoausstellung zum 5-jährigen Jubiläum verpassen. Sie bietet einen spannenden Überblick über die zahlreichen Aktivitäten der Begegnungsstätte seit 2009. Eröffnet wird das Sommerfest um 15.00 Uhr von Parea-Geschäftsführerin Doris Lenk.

 

Zur Eröffnung des Sommerfests laden wir Sie herzlich ein:

Termin:           Freitag, 18. Juli 2014, 15.00 Uhr

Ort:                 Begegnungsstätte Paulinum, Valentin-Senger-Straße 136a, 60389 Frankfurt

 

Begegnungsstätte Paulinum

Seit der Eröffnung im August 2009  hat sich das Paulinum zu einem attraktiven Stadtteilzentrum entwickelt. In dem abwechslungsreichen Parea-Veranstaltungsprogramm, das vierteljährlich erscheint, ist für jeden etwas dabei. Regelmäßige Treffen wie Handarbeit-, Spiele-, Kreativ- oder Wandertreff gehören ebenso zum Angebot wie Vorträge, Konzerte, Workshops oder Projekte, wie zum Beispiel das intergenerative Kochprojekt „Guten Appetit! Eine kulinarische Reise durch Deutschland“ oder das neue Gartenprojekt, an dem sich große und kleine Hobbygärtner beteiligen. Auch das offene Café im Paulinum, das seit 2011 jeden Freitagnachmittag für alle Stadtteilbewohner seine Türen öffnet, fördert den Kontakt zwischen den Generationen und das nachbarschaftliche Miteinander in den Quartieren rund um die Friedberger Warte.  

 

Rückfragen richten Sie bitte an:

PAREA gGmbH

Monika Brieder

Valentin-Senger-Straße 136a

60389 Frankfurt am Main

Tel.: 069 / 80881145

E-Mail: monika.brieder@parea.de

 

Sahle Wohnen

Jutta Morrien, Pressereferentin

Bismarckstr. 34, 48268 Greven

Tel.: 02571 / 81-423

E-Mail: jutta.morrien@sahle.de

map