Schiedsrichter Thomas Laxa sorgt dafür, dass die Spielregeln eingehalten werden.

Nächstes Parea-Fußballturnier in Köln

Schieß ein Tor für dein Land!

Köln, 2. Juni 2014

 

Unter dem Motto „Schieß ein Tor für dein Land“ veranstaltet die gemeinnützige Initiative Parea NRW-weit in Sahle-Wohnanlagen ein Fußballturnier für Kinder. Am kommenden Dienstag, 3.06. wird sich zeigen, wer die besten Torjäger in Köln sind. Dann findet in Köln-Chorweiler das nächste Spiel statt. Um 17 Uhr wird es im Garten des Sahle-373-Stufenhauses an der Florenzer Straße 32 angepfiffen.

Gestartet ist das Fußballturnier am 20.05. in Haan. Dort konnten sich zwei Mädchen mit insgesamt drei Toren gegen ihre Mitspieler behaupten: Hatice (15) schoss zwei Tore für Argentinien und Adriana (12) ein Tor für den Kosovo. Am 27.06. treten sie erneut für ihre Lieblingsländer an, wenn sich die besten Kicker aus den Sahle-Wohnanlagen in NRW zum Finale in Haan treffen.      

 

„Mit der Aktion möchten wir Kinder aus verschiedenen Städten und Stadtteilen zusammenbringen“, so Parea-Bezirksreferentin Elisabeth Wald. „An jedem Standort wird das Rahmenprogramm der Veranstaltung auf die Bedürfnisse und Wünsche der Teilnehmer abgestimmt. Im Vordergrund steht immer der Spaß am gemeinsamen Fußballspielen.“ Im Garten der Florenzer Straße 32 wird es zum Beispiel Eis, alkoholfreie Kalt- und Warmgetränke, Grillwürstchen und ein Kuchen- und Salatbuffet für die Teilnehmer geben. Die ganze Nachbarschaft ist eingeladen, die Kids beim Spiel anzufeuern und sich vom Fußballfieber anstecken zu lassen.

 

Wir laden Sie herzlich ein zum Pressetermin:

 

Anlass: Parea-Fußballturnier „Schieß ein Tor für dein Land“ für Kinder

Datum: 3. Juni 2014, 17 - 19 Uhr       

Ort: Garten des Sahle-373-Stufenhauses, Florenzer Str. 32, 50765 Köln-Chorweiler

 

Ablauf

Die Kids dürfen ein Land wählen, für das sie Tore schießen möchten. Ihr Trikot bemalen sie mit der Flagge „ihres“ Landes. Anschließend spielen sie 45 Minuten lang „Mann gegen Mann“ auf ein Tor. Schiedsrichter Thomas Laxa sorgt dafür, dass das Spiel auch ohne feste Mannschaften gerecht abläuft.

 

Gewinne

Die beiden Kinder, die an ihrem Standort für ihr gewähltes Land am meisten Tore geschossen haben, treten im Finale am 27.6. im Sahle-Wohnpark in Haan erneut an. Zu gewinnen gibt es je nach Alter der Gewinner drei hochwertige Preise, zum Beispiel Ausflüge in einen Freizeitpark oder den Besuch eines Fußballspiels einer Profi-Mannschaft.

 

Weitere Termine:

10. Juni 2014, 17 – 19 Uhr: Wuppertal, Bolzplatz in der Sahle-Wohnanlage an der Waisenstraße 40

17. Juni 2014, 17 – 19 Uhr: Düsseldorf-Rath, Sahle-Wohnanlage an der Marler und Lünener Straße

24. Juni 2014, 17 – 19 Uhr: Steinfurt, Sahle-Wohnanlage an der Schorlemer Straße 60a

 

Finale:

27. Juni 2014, 17 – 19 Uhr: Haan, Sahle-Wohnpark Am Bandenfeld

 

Rückfragen richten Sie bitte an:

PAREA gGmbH

Elisabeth Wald, Bezirksreferentin der PAREA gGmbH

Florenzer Straße 32, 50765 Köln
Tel.: 0221 / 3795274

Mobil: 0160 / 7130739

E-Mail: elisabeth.wald@parea.de

 

oder an:

 

Sahle Wohnen

Jutta Morrien, Pressereferentin

Bismarckstr. 34, 48268 Greven

Tel.: 02571 / 81-423

E-Mail: jutta.morrien@sahle.de

Medieneinladung Köln 2.06.2014 Parea-Fußballturnier


map