Beim Trommeln mit Marco Niemann (m.) hatten die Kids schnell den Rhythmus raus.

Kinder aus dem Sahle-Wohnpark Am Bandenfeld besuchten Musikschule Haan

Bunte Klangwelt erkundet

Haan, 19. Dezember 2016

 

Am Samstag, 17.12. durften 11 Kinder aus dem Sahle-Wohnpark Am Bandenfeld von 10 bis 14 Uhr die Angebote der Musikschule Haan kennenlernen. Parea-Mitarbeiterin Olga Hoch hatte den Besuch zusammen mit Musikschullehrer Marco Niemann organisiert.

Am Klavier zeigte Olga Hoch (r.) den Kindern, wie man Melodien spielt.

Elf Kids aus dem Wohnpark Am Bandenfeld trafen sich mit Olga Hoch (r.) und Marco Niemann (m.) in der Musikschule.

„Zunächst wurden wir durch die Räume geführt und haben verschiedene Schlag- und Tasteninstrumente kennengelernt“, berichtet Olga Hoch. Schließlich verteilten sich die 8 bis 15 Jahre alten Kinder auf zwei Gruppen zum Trommeln oder Klavier spielen. Marco Niemann erklärte, wie verschiedene Trommeln aufgebaut sind, etwa Cajon oder Schlagzeuge und Olga Hoch gab ihre Klavier-Erfahrungen an die Kids weiter. Natürlich klimperte dabei auch so manches Weihnachtslied durch den Raum. „Die Kinder waren sehr stolz, dass sie schon bald einfache Melodien wie ‚Alle meine Entchen‘ eigenständig spielen konnten“, berichtet Hoch. So hat der Vormittag bei vielen Kindern die Lust auf das Musik machen geweckt.

 

Ansprechpartnerin für die Presse:

 

Simone Böhnisch                                             

Pressereferentin

Bismarckstraße 34, 48268 Greven

E-Mail: simone.boehnisch@sahle.de

Telefon: 02571 / 81-438

Medieninformation Haan 19.12.2016 Parea Kids haben Musikschule besucht


map