Demenziell erkrankte Menschen benötigen spezielle Hilfs- und Betreuungsangebote.

Kostenlose Schulung startet am 31.08. im Paulinum an der Friedberger Warte

Schulung zur Betreuung demenzkranker Menschen

Frankfurt-Bornheim, 24. August 2016

Auch in diesem Jahr bietet die Parea wieder eine 30-stündige Schulung für die Betreuung demenziell erkrankter Menschen an. Die Schulung, die in der Begegnungsstätte Paulinum an der Valentin-Senger-Str. 136a stattfindet, beginnt am 31.08. und richtet sich an Angehörige von Demenzpatienten sowie an Menschen, die sich ehrenamtlich für eine Betreuung von Demenzkranken qualifizieren möchten.

Die Termine im Überblick:

31.08.2016            15:30-18:30 Uhr         Basiswissen Demenz

07.09.2016            15:30-18:30 Uhr         Biografiearbeit

13.09.2016            15:30-18:30 Uhr         Netzwerke/Angehörige

14.09.2016            15:30-18:30 Uhr         Kommunikation/Verhalten

20.09.2016            15:30-18:30 Uhr         Kommunikation/Verhalten

27.09.2016            15:30-18:30 Uhr         Beschäftigung

28.09.2016            15:30-18:30 Uhr         Pflege und Handreichung

04.10.2016            15:30-18:30 Uhr         Selbstpflege

05.10.2016            15:30-18:30 Uhr         Reflexion/Auswertung/Fragen

Hinzu kommen drei Stunden Hospitation, wenn ein Zertifikat erwünscht ist.

Noch sind einige Plätze frei. Interessenten können sich anmelden unter Telefon 069 80881350 oder per Mail an frankfurt@parea.de

map