Frühstücksgenuss vor Ostern: Über 50 Senioren stellten sich zum Osterfrühstück der Parea im Gemeinschaftsraum des Paulinum Zur Scheuren ein (Foto: Horst Großewiese)

Osteraktion im Paulinum Zur Scheuren

Fröhliche Gesichter beim Osterfrühstück

Wuppertal, 18. April 2017

 

Rita Fuchs, Mitarbeiterin von Parea, hatte nicht nur für ein reichhaltiges Speisenangebot gesorgt, sondern auch den Tisch hübsch mit diversen Ostermotiven dekoriert. Schnell fühlten sich die Senioren bei der Veranstaltung im Gemeinschaftsraum des „Paulinum Zur Scheuren“ wohl und genossen neben knusprigen Brötchen und einer Tasse frisch gebrühtem Kaffee sichtlich auch das Zusammensein in großer Runde.

Anlass für das gemütliche Frühstück, zu dem die gemeinnützige Dienstleistungsgesellschaft Parea am Freitag (14. April) eingeladen hatte,  bot das bevorstehende Osterfest. Parea ist in der Seniorenwohnanlage im Auftrag des Wohnungsunternehmens Sahle Wohnen für die Betreuung der Bewohner verantwortlich. „In den Tagen vor Ostern wollten wir für unsere Senioren bewusst noch einmal eine Möglichkeit zur Geselligkeit in größerer Runde schaffen“, so Fuchs bei der Veranstaltung. Und die Einladung kam an: 55 Bewohner fanden den Weg in den Gemeinschaftsraum.

Nach einem kleinen Sektempfang zur Begrüßung gesellte sich Rita Fuchs zu den Gästen und genoss gemeinsam mit ihnen die gute Stimmung. Das ebenfalls österlich dekorierte Buffet bot alles, was das Herz des Frühstücksfans höher schlagen ließ: Brötchen, Quark, Marmelade, diverse Wurst- und Käsesorten sowie bunt gefärbte Ostereier. Dazu gab es Kaffee oder Tee und Orangensaft. Kurzum: Das Angebot tat sein Bestes, um gute Laune zu verbreiten. Bei einem derart gelungenen kulinarischen Start in den Tag kamen die Gäste schnell miteinander ins Gespräch. Für die Senioren war das Osterfrühstück eine willkommene Gelegenheit für einen intensiveren Austausch. Einmal mehr war es für sie ein Erlebnis, sich in größerer Runde treffen und entspannt erzählen zu können. „Eine nette Atmosphäre mit vielen fröhlichen Gesichtern“, fasste Fuchs den Vormittag zusammen. Die vier Stunden vergingen deshalb wie im Flug. Zum Ausklang wünschten sich die Nachbarn gegenseitig „frohe Ostern“ und bedankten sich bei Rita Fuchs für die gelungene Veranstaltung.

 

Über Parea

Parea, im Jahr 2000 vom Wohnungsunternehmen Sahle Wohnen initiiert, ist eine bislang einzigartige gemeinnützige Initiative der privaten Wohnungswirtschaft. Der Name „Parea“ stammt aus dem Altgriechischen und bedeutet „Miteinander“.

Bedingt durch den gesellschaftlichen Wandel sind die Herausforderungen an das Quartiersmanagement heute vielfältiger als früher. Parea bringt sich deshalb aktiv in die Entwicklung des sozialen Lebens in den Wohnvierteln ein, in denen sie tätig ist. Ziel aller Aktivitäten ist, das Miteinander der Bewohner zu verbessern, soziales Engagement zu fördern und Hilfen im und für den Alltag der Bewohner zu organisieren. Das Konzept umfasst verschiedene Angebote für unterschiedliche Altersgruppen, zum Beispiel Interessengruppen aus der Mieterschaft wie Frauentreff, internationaler Kochkurs und Hausaufgabenhilfe, das Aktive Seniorenwohnen, die U3-Betreuung „Kleine Knirpse“ und die Projektarbeit. Mit ihren Tätigkeiten leistet Parea immer auch Hilfe und Anschub zur Selbsthilfe.

Parea ist als gemeinnützige Gesellschaft organisiert und finanziert sich aus Spenden und Zuwendungen der Wohnungswirtschaft sowie öffentlichen Zuschüssen und Projektmitteln. Die Gesellschaft, die gegenwärtig in mehr als 20 Städten mit Schwerpunkt in Nordrhein-Westfalen tätig ist, versteht sich als Teil eines lokalen Netzwerks und kooperiert mit zahlreichen Partnern aus dem sozialen und gesellschaftlichen Bereich. Parea ist anerkannter Träger der freien Jugendhilfe.

 

Rückfragen richten Sie bitte an:

PAREA gGmbH

Doris Lenk, Geschäftsführerin

Bismarckstraße 34, 48268 Greven

Telefon   02571 81125, Fax         02571 81124

E-Mail     doris.lenk@parea.de

 

Sahle Wohnen - Unternehmenskommunikation

Michael Sackermann, Pressereferent Nord/Ost

Bismarckstraße 34, 48268 Greven

Telefon    02571 81353, E-Mail  presse@sahle.de

 

Download Medieninformation und Pressefoto:

 

Medieninformation Wuppertal 18.4.2017 Parea Osterfrühstück


Pressefoto Wuppertal 18.4.2017 Parea Osterfrühstück


map