Die Hände zum Himmel: Prächtige Stimmung herrschte beim Kinderkarneval der Parea im Gemeinschaftsraum an der Viktoriastraße.

Kinderkarneval in der Wohnanlage an der Viktoriastraße

Kids im Karnevals-Fieber

Essen, 26. Februar 2014

 

Prinzessinnen, Clowns, Vampire und Teufelchen huschten am Freitagnachmittag (21.2.) durch den Gemeinschaftsraum an der Viktoriastraße, um ausgelassen Karneval zu feiern. Die soziale Dienstleistungsgesellschaft Parea, die im Auftrag des Wohnungsunternehmens Sahle Wohnen in der Nachbarschaftsförderung tätig ist, hatte die Kinder zu einer fröhlichen Karnevalsparty eingeladen.

Pünktlich um 16.31 Uhr begrüßten Parea-Mitarbeiterin Eva Bartsch und die ehrenamtliche Betreuerin und Mutter Mariam Dorani die gut gelaunte Kinderschar mit einem lautstarken „Helau“ und stellten erfreut fest, dass alle Kinder hübsch kostümiert waren. Einige der Kleinen hatten sich besonders lustig verkleidet. So nahm ein gruseliger Vampir neben einem Clown mit kunterbunter Perücke Platz. Bei den Prinzessinnen glitzerten die Kleider um die Wette. Eva Bartsch hatte den Gemeinschaftsraum mit Luftschlangen und Luftballons dekoriert. Als Katze verkleidet führte sie zusammen mit Mariam Dorani, die als neckische Biene durch den Raum schwirrte, durch den Nachmittag. Mit immer neuen Spielideen, Tänzen und Karnevalsliedern sorgten sie für die nötige Abwechslung und viel Begeisterung bei den Kleinen. Zur Stärkung zwischen den Partyrunden wurde frisch gebackener Kuchen, den die Eltern spendiert hatten, Saft, Süßigkeiten und Rohkost aufgetischt. Auch die Mütter, die ihre Kinder zur Party begleiteten, machten bei der Gaudi mit. Bei einer Polonaise durch den Raum hatten Groß und Klein ihren Spaß.

„Es ist immer wieder ein Erlebnis, zu sehen, wie viel Vergnügen Kinder beim Karneval feiern haben“, so Eva Bartsch. Zum Bedauern des Nachwuchses war der fröhliche Nachmittag viel zu schnell vorbei. Im nächsten Jahr aber geht es beim Kinderkarneval der Parea ganz gewiss wieder rund.

Rückfragen richten Sie bitte an:

PAREA gGmbH

Annika Mertens

Bezirksreferentin „Nachbarschaft“ Nord/Ost

Bismarckstraße 34, 48268 Greven

Telefon 02571 81-275

Mobil 0151 16246300

map